Initiative Pro Netzneutralität – Die Neutralität im Netz sichern!

Was ist Netzneutralität?

Netzneutralität ist der Schlüssel zur Wahrung des
freien Internets!

Wir wollen ein freies und offenes Internet sicherstellen.

Ein freies Internet ohne staatliche oder wirtschaftliche Eingriffe ist Garant für freien Meinungsaustausch weltweit und damit die direkte Ableitung des Rechts auf Meinungsfreiheit. Netzneutralität ist elementar für unsere Demokratie.

Erklärung & Erstunterzeichner Was ist Netzneutralität?


Pro Netzneutralität unterstützen

Ich, , unterstütze Pro Netzneutralität!




Nachdem Du das Formular abgeschickt hast, muss deine E-Mail-Adresse bestätigt werden. Falls nichts kommt, prüfe auch deinen SPAM-Ordner.

Spread the Word!

Unterstütze uns zusätzlich, indem Du über uns schreibst. Unser Logo kannst du ohne Probleme nutzen (Lizenz: gemeinfrei). Download: PNG | SVG


Liste der Unterstützer

Bisher 10400 Unterstützer

  1. 10400 Andi Dee

  2. 10399 SAHAMA, (PSKD)

    Neutralität ist dann gewahrt wenn die potenziellen Gefahren, inklusive Datenklau und Missbrauch neutralisiert wurden…

  3. 10398 Damian Paderta

  4. 10397 Simon Hanke

  5. 10396 Matthias Meppelink

  6. 10395 Marlon Betz

  7. 10394 Marc Gehlen

    Damit die Wahrheit in Zukunft nicht in Werbung und Propaganda stecken bleibt!

  8. 10393 Bruno Zacke

    Wir haben jetzt schon keine Netzneutralität im sozialen Sinne. Nicht jeder kann sich einen Zugang und einen für die immer fetter werdenden Seiten super schnellen Rechner leisten.

  9. 10392 David Müller

  10. 10391 Monika Belz

  11. 10390 Patrick Kleinschmidt

  12. 10389 Christian Fischer

  13. 10388 Gerrit Jeron

  14. 10387 Felix Kalbe

  15. 10386 Sönke

  16. 10385 Katharina-Franziska Kremkau

  17. 10384 Tim Dornsiepen

  18. 10383 Tim Odendahl

  19. 10382 Marianne Brenner

  20. 10381 Ernst Schreier

  21. 10380 Tobias Weiß

  22. 10379 Thorsten Günther

  23. 10378 Roger Hunziker

    für ein freies Internet denn das ist das oberste Prinzip des Internets und darf niemals aufgegeben werden. Wir werden das niemals dulden. We are all anonymous.

  24. 10377 Uwe Nebel

  25. 10376 Markus Giersch

  26. 10375 Ralf Ehlert

  27. 10374 Michael Hülskötter

  28. 10373 Dark6682

  29. 10372 Marcell Menzel

  30. 10371 Christoph Sieber

  31. 10370 David Kleine

  32. 10369 Nils Hebisch

  33. 10368 Abossebloople

    Бросай курить вместе с нами – хватит портить свое здоровье – лучше всего избавиться от курения и купить [url=http://sigarus.h16.ru/]Электронную сигарету[/url]

  34. 10367 Michael Spies

  35. 10366 Tobias Friede

  36. 10365 Roman Herberg

  37. 10364 Carl Lakos

  38. 10363 Robert Rosenfeldt

  39. 10362 Sarah Paulus

  40. 10361 Martin Renzler

  41. 10360 Paul Stumpf

    http://www.linux-member.de

  42. 10359 Thomas Steup

  43. 10358 Daniel Debray

  44. 10357 Dagmar Tille

  45. 10356 Gregor Pabst

  46. 10355 Thomas Stölzel

  47. 10354 Randolf Huckert

  48. 10353 Frederic Janz

  49. 10352 Henning Schiebenhöfer

  50. 10351 Maximilian Yang

    Ja Netzneutralität heißt ja zu Innovation und Wettbewerb!

  51. 10350 Dennis Fritsche

    Das Netz gehört niemanden.

  52. 10349 Anton Faller

  53. 10348 Jürgen Egener

  54. 10347 Jan Müller

    Freies Netz für ALLE !!!

  55. 10346 Simon Dörrenbächer

  56. 10345 René Gurmann

  57. 10344 Michael Pfautsch

  58. 10343 Heiner Willenborg

  59. 10342 Andreas Baumgarth

    Ohne Netzneutralität werden wir alle opfer der geld gier
    der grossen konzerne- denn ihnen gehören die Server,
    und was von der “Marktwirtschaft” wirklich zuhalten ist kann jeder an der Tanke, und auf seiner stromrechnung sehen.
    1 email = 0,10 € pro mb anhang = 1,00€
    Das wir kommen wenn wir uns nicht wehren.

  60. 10341 Stefan Eder

  61. 10340 sHe-Z

  62. 10339 Florian Rotter

    Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

  63. 10338 Gerald Rusche

    Wer die Notwendigkeit von Netzneutralität nicht befürwortet, ist entweder an dem Erhalt von zentralistischen Machtverhältnissen interessiert, oder hat bis dato einfach nicht kapiert was Internet eigentlich ist.

  64. 10337 Patrick

  65. 10336 Kris Behrendt

    ..die Gedanken sind frei!

  66. 10335 Maurice

  67. 10334 Noah huber

  68. 10333 Ingo Koester

    Ich halte die Freiheit der Netze für ein unabdingbares Grundrecht.

  69. 10332 Ingo Koester

    Ich halte die Freiheit der Netze für ein unabdingbares Grundrecht.

  70. 10331 Robert Knauer

  71. 10330 Marc-Andre Alpers

  72. 10329 Chris Haaser

  73. 10328 Carsten Lüdtke

    Alle stehen auf “Geiz ist Geil” aber keiner sieht was dahinter steckt. Zwei Klassen Internet. Wenn wir uns nicht für Netzneutralität einsetzen dürfen wir bald für alles was nicht reines HTTP ist extra zahlen!
    – Video stream? 5€ im Monat
    – Youtube? 2,40€ im Monat
    – Torents? 10€ im Monat (und der Provider gibt bereitwillig unsere Daten vorab an alle Abmahn Kanzleien weiter)

    ..
    .

  74. 10327 Thomas Schmidt

  75. 10326 Christian Peter von zeitdimension.de

    Genau das schreibe ich zum Teil auch im Blog von mir

  76. 10325 Garouga

    Das traurige daran ist ja dass mich diese Geldgier nicht mehr schockt. Hab praktisch auf so eine Aktion gewartet…

  77. 10324 Joschua Müller

  78. 10323 Dominik M. aus SDL

    Niemand wird es jemals schaffen das freie Internet in Ketten zu legen!

  79. 10322 Johannes B.

  80. 10321 Kai Timofejew

  81. 10320 Alexander Wittig

    Netzneutralität ist der Schlüssel, “um ein freies, offenes Internet ohne unangemessene, freiheitsbeschränkende staatliche oder wirtschaftliche Eingriffe” zu gewährleisten.

  82. 10319 Michel Jahn

    Die 4. demokratische Macht ist die einzige, die effizient funktionier – und sie funktioniert nur mit Netzneutralität!

  83. 10318 Franz Haslbeck

  84. 10317 Florian Mayr

    Gegen die Klassengesellschaft im Internet !

  85. 10316 Kevin Petzinger

    Ich bin für die Netzneutralität, da sie ein wensentlicher Bestandteil der modernen Gesellschaft ist. Wenn wir uns nicht verstärkt für die Netzneutralität einsetzen wird nicht nur Deutschland einen Schritt zurück machen.

  86. 10315 Christian Reischl

  87. 10314 Rainer Vogel

  88. 10313 Jan B

  89. 10312 Marco Todtenhaupt

  90. 10311 Thomas Schultze

  91. 10310 Steffen

    Absolute Netzneutralität ist wichtig für unsere Freiheit und Demokratie! Sollte gesetzlich gewährleistet sein! Alles andere wäre Zensur!

  92. 10309 Gabriele Elvan

  93. 10308 Jan Springer

  94. 10307 Max Wind

    Ich finde es sehr wichtig, dass nicht irgendwelche Leute deine Daten kennen. Manchmal sogar besser als deine Freunde.

  95. 10306 Stephan Fleischhauer

  96. 10305 Bernd Busch

  97. 10304 Tobias Schwarz

  98. 10303 Reiner

    wer die Netzneutralität untergräbt, macht das Internet kaputt!

  99. 10302 Friederike Kumher

  100. 10301 anton kumher

  101. 10300 Ina Müller

    …freies netz für alle…!!!!!!!!!!!!!!

  102. 10299 dein name

  103. 10298 toni kumher

  104. 10297 pazZo

  105. 10296 Marcus D.

    !!!

  106. 10295 D.Gremser

  107. 10294 edmund Frerichs

  108. 10293 Helmut Licht

  109. 10292 Florian Kloß

  110. 10291 Daniel Sender

  111. 10290 Boris F

  112. 10289 Anton B

  113. 10288 Maria Fadranski

  114. 10287 Ronka

  115. 10286 Wenke Baumgarten

  116. 10285 Nancy Kaufhold

  117. 10284 Patrice Bönig

  118. 10283 Jan Geisler

  119. 10282 Sven Jähnichen

  120. 10281 karim hassan

  121. 10280 Risto P.

  122. 10279 Julia Singer

  123. 10278 Rolf Dohrmann

    Kein 2-Klassen-Internet!

  124. 10277 Pascal K

  125. 10276 Pascal T

  126. 10275 Sonja T

    Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten, Art. 10: “Jedermann hat Anspruch auf freie Meinungsäußerung. Dieses Recht schließt die Freiheit der Meinung und die Freiheit zum Empfang und zur Mitteilung von Nachrichten oder Ideen ohne Eingriffe öffentlicher Behörden und ohne Rücksicht auf Landesgrenzen ein. […]“

  127. 10274 Jutta Pivecka

  128. 10273 Andi J

    Warum ist hier jeder für Neutralität, gibt aber seinen ganzen Namen preis? Trotzdem bin ich natürlich auch dafür. Voratsdatenspeicherung um Terroranschläge zu verhindern was dümmeres hab ich ja nie gehört. Und manchmal werden die Daten dann halt auch so angesehen oderwie? Wer will das prüfen? + Es ist nicht besonders schwer an solche Daten über Hackerangriffe zu gelangen . Daher auch gegen Zensus 2011!!!

  129. 10272 Andreas Kliem

  130. 10271 Rüdiger Meyer

  131. 10270 Jan Menge

  132. 10269 Andi Wansch

  133. 10268 Wolfram Umlauf

    Jeder Datenverkehr im Netz muss absolut gleich behandelt werden, sonst besteht die Gefahr, dass das Internet zum Spielplatz für Gier und Machtinteressen verkommt.

  134. 10267 Johannes Hau

  135. 10266 Thomas Sykownik

  136. 10265 Hans

    Keine Priorisierung und Überwachung im Netz, nicht für Geld oder sonstige Einflüsse. Dies könnte das Ende des freien Netzes sein, der leider einzigen objektiven Informationsquelle.

  137. 10264 Kirsten Schmidt

  138. 10263 Hubert Sykownik

  139. 10262 A.Wellhausen

  140. 10261 Nikolas Eggeling

  141. 10260 John-Paul Hartzsch

  142. 10259 Tim Becker

    Ein eingeschränktes Netz, in dem etwa nur bestimmte gefilterte Informationen verfügbar wären, würde den Bürger daran hindern sich frei und unvoreingenommen Informationen zu Verschaffen und diese nach selbst gebildeten Gedanken zu bewerten. Eine freie Meinungsbildung wäre nicht mehr möglich.

  143. 10258 Erwin Bliesenick

    aus Frankreich, Liga der Menschenrechte (LDH)

  144. 10257 Siegmar Mischke

    Ich bin NICHT einverstanden mit dem was Sie sagen, aber ich WERDE das recht verteidigen dass Sie es sagen dürfen. (Zitat)

    Ich bin nicht verantwortlich für das was geschehen ist, aber ich bin verantwortlich für das was geschehen wird.

  145. 10256 Tim Alexander Klausmann

  146. 10255 Matthias Mader

  147. 10254 Max

  148. 10253 Lisa Ullrich

  149. 10252 Max

  150. 10251 Alexander Nolte

  151. 10250 Christian Koch

    Für die Netztneutralität

  152. 10249 Norbert Jarczewski

  153. 10248 Markus Siniawa

  154. 10247 Christoph Zink

    Die freie Meinungsäußerung, ist eine wichtige Säule der Demokratie. Diese zu stützen solten wir bereit sein.
    Eine Meinungsäußerung ist meistens erst nach einem Informationsprozeß möglich. Damit dieser möglich ist unterstützt ich dieses Projet.

  155. 10246 Mike Meow

    Anonymous.Expect Us!

  156. 10245 Julia B.

  157. 10244 Marco Dehmel

  158. 10243 James N.

  159. 10242 Johanna Niesyto

  160. 10241 MAárie Schroden

  161. 10240 David B.

    so soll es sein!

  162. 10239 René Wollinski

    unbegrenzter Zugang zu Informationen fördert durch Auseinandersetzung Aufklärung, Wahrnehmung und somit die Intelligenz. Es schafft Druck gegen Unwahrheit, Verschleierung und Vergessen.

  163. 10238 Klaus Wenger

  164. 10237 Rudolf Haring

    Das Internet hat sich als demokratieförderndes Element, als Kommunikationsmittel der Unfreien gegen die Unterdrücker größte Verdienste erworben. Es muß frei bleiben!

  165. 10236 Felix Korsch

  166. 10235 Thomas Faltermeier

    Freier Informationszugang für alle sollte eigentlich selbstverständlich sein, leider scheint dem nicht so.

  167. 10234 johannes

  168. 10233 Christian Winhardt

    Lasst sie nicht an unserem Internet herumfummeln !!!

  169. 10232 Lars Kulesch

  170. 10231 Ursula Kutsche

    Selbstbestimmt und frei: bewahrt unsere Grundrechte.
    http://www.richtig-gut-leben.com“>

  171. 10230 Benjamin Richter

  172. 10229 Daniel

  173. 10228 Lee

  174. 10227 Xaleander

  175. 10226 Patrick

  176. 10225 Jens Bolanz

  177. 10224 Andreas Ackermann

  178. 10223 Dominik Fischer

  179. 10222 Daniel Miedler

  180. 10221 Tobias Fischer

    internetgestalten.de

  181. 10220 Paul Hahlbeck

  182. 10219 Tamas Molnar

    Die Netzneutralität ist der einzige Garant für eine freie Zukuft!

  183. 10218 Julian Bauer

  184. 10217 Eric Danielski

  185. 10216 Viktoria Spaiser

  186. 10215 Christian Dorst

  187. 10214 Stefanie Hallmann

  188. 10213 Klaus Beierle

    Gibt es jetzt ein Grundrecht auf Presse- und Meinungsfreiheit
    oder nicht. Wo steht das man dafür bezahlen muß.
    Wenn Geld für Stuttgart21 vorhanden ist, dann auch für Internet. Oder sind wir schon in Ungarn oder China oder Ägypten oder Iran oder oder. Die Netzbetreiber sollten sich erst Gesdanken machen wir nicht angeschlossenen Langsamen versorgen können. Oder soll das Internet auf deren Geschwindigkeit heruntergeschraubt werden damit man sich den Ausbau spart?

  189. 10212 Joachim Pfau

    Netzneutralität ist m.E. unabdingbar für ein bezahlbares, “allen” verfügbares Internet bzw. deren Nutzung

  190. 10211 Markus Walkling-Ribeiro

    Ohne Netzneutraliät wird sich das Internet desolat entwickeln und über kurz oder lang nur noch dazu genutzt werden, dass vermögende Provider bzw. Anbieter im Netz ohne Transparenz beim Benutzer wahllos abkassieren können. Somit wird der liberale Grundgedanke, der die Netzneutralität ausmacht aus kommerziellem Interesse gewisser Großkonzerne ad absurdum geführt. Bei Abschaffung der Netzneutralität wird Internetnutzung nie wieder so frei sein, denn einmal abgeschwächt/abgeschafft, öffnet dieses Tor und Tür zur totalen Kommerzialisierung des Internets. Derzeit wird von allen Teilnehmern Netzneutralität geschätzt mit Ausnahme der wenigen Profiteure aus der Großindustrie, die sich auf Kosten des Konsumenten damit zusätzlich gesund stoßen würden und aus Aufhebung/Abschwächung der Netzneutralität wird auch eine starke Reglementierung und Bürokratisierung resultieren!

  191. 10210 Hendrik Norkowski

    Geldgir führ zum Untergang der Menschheit und zum Freiheitsverlust!!
    Warum können sie uns nicht einfach unser eigenes Leben lassen und aufhören uns Durchleuchten und Zensieren zu wollen?

  192. 10209 Martin Schönemann

  193. 10208 Friedhelm Willemsen

  194. 10207 Alice

  195. 10206 Sebastian Rücker

  196. 10205 Tobias Schweitzer

  197. 10204 Carsten Bettner

  198. 10203 Holger Jakoby

  199. 10202 Eike Janßen

  200. 10201 Guido Hübner

  201. 10200 Hjörtur Hjörleifsson

  202. 10199 Nora

  203. 10198 Oliver Hense

  204. 10197 Flo

    Ich bin ganz klar für ein Freies Internet.

  205. 10196 Secil Secil

    Selbstverständlich bin ich für die ewige Netzneutralität

  206. 10195 sven d.

  207. 10194 marc fritzler

    Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten, Art. 10: “Jedermann hat Anspruch auf freie Meinungsäußerung. Dieses Recht schließt die Freiheit der Meinung und die Freiheit zum Empfang und zur Mitteilung von Nachrichten oder Ideen ohne Eingriffe öffentlicher Behörden und ohne Rücksicht auf Landesgrenzen ein. […]“

  208. 10193 Bernhard

  209. 10192 Sven Rehmann

  210. 10191 Alfred Bretz

  211. 10190 Patrick Koenen

  212. 10189 Armin Kuhn

  213. 10188 Kurt Gerloff

    “Mein flammendes Schwert und meine Hand sollen euch richten. Ich werde Rache nehmen an meinen Feinden und Vergeltung üben an jenen, die mich hassen. Oh Vater, erhebe mich zu Deiner Rechten und zähle mich zu Deinen Heiligen!”

    Teil vom Familien-Gebet, aus dem Film:,, Der blutige Pfad Gottes.”

  214. 10187 David Peters

    “Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäußerung; dieses Recht umfaßt die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.”
    Artikel 19 UN-Menschenrechtskonvention

    Eine Demokratie muss sich an ihre Grundsätze halten, oder sie verliert ihre Glaubwürdigkeit.

  215. 10186 Flo

  216. 10185 Mutlu Petek

    Richtig, nur im Internet werden die Lügen der Mächtigen
    aufgedeckt.
    Um die Wahrheit zu erfahren, brauchen wir das freie Internet !
    Die Mächtigen wollen alles kontrollieren. Das ist den meisten Bürgern nicht bewusst.
    Die Elite tut sich zusammen, um das Volk zu versklaven.
    Das Volk tun sich zusammen, um sich gegenseitig zu unterhalten.

  217. 10184 P.Rüb

    “Regierungen der industriellen Welt, Ihr müden Giganten aus Fleisch und Stahl, ich komme aus dem Cyberspace, der neuen Heimat des Geistes. Im Namen der Zukunft bitte ich Euch, Vertreter einer vergangenen? Zeit: Laßt uns in Ruhe! Ihr seid bei uns nicht willkommen. Wo wir uns versammeln, besitzt Ihr keine Macht mehr. ”

    John Perry Barlow, 1996

  218. 10183 Christian Kraft

    “Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäußerung; dieses Recht umfaßt die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.”
    Artikel 19 UN-Menschenrechtskonvention

  219. 10182 Daniel Jäger

    Weil den Nerds das Internet gehört!

  220. 10181 Simon Hansen

    Alle daten sind gleich! Niemand hat das Recht einzelne Detenpakete zu bevormunden.

  221. 10180 Alexander

    Weil das Internet jedem gehört!

  222. 10179 Frieder Schumann

    Denn ich möchte im Netz weder verwertet noch überwacht werden.

  223. 10178 Jason Thomas Wilmans

  224. 10177 Manuel R

    I like packets. Packets treat us as equals.

  225. 10176 Marion Näser-Lather

  226. 10175 Wolfgang Dickhardt

    Man soll alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.
    Johann Wolfgang von Goethe, 28.08.1749 – 22.03.1832
    dt. Schriftsteller

  227. 10174 Moritz Veltrup

  228. 10173 Dr. Wolfgang Wodarg

    Wir brauchen ein öffentlich-rechtliches Google!

  229. 10172 Andreas Schmitz

  230. 10171 Stephan Köperl

  231. 10170 Juri Grabowski

  232. 10169 Corinna Gräßel

  233. 10168 Christine Reimann

  234. 10167 Andreas Schäfer

  235. 10166 Reinhard Naar

  236. 10165 Petra Brumshagen

  237. 10164 Sebastian Becker

  238. 10163 Andre Germes

    Weil ich mündig bin!

  239. 10162 Karl Ottawa

  240. 10161 Robin Mahlke

  241. 10160 Torben Boockmann

  242. 10159 Roland Maier

  243. 10158 Aljoscha Ide

  244. 10157 Christian Kalla

  245. 10156 Ralf Kühn

  246. 10155 Bärbel Wieman

  247. 10154 Francesco Silvani

  248. 10153 Franz Scherer

  249. 10152 rolf jammer

  250. 10151 Ulrike Buergel-Goodwin

    Wie wäre es mit einer Initiative “Sich gedulden statt zahlen.” Wo keine Käufer sind, gibt es auch keine wirtschaftlichen Interessen.

  251. 10150 Axel Goetzmann-Bokies

  252. 10149 Bernhard Dr. Danzer

  253. 10148 name22

    http://www.autoit.de Mitglied.

  254. 10147 Andreas Kolar

  255. 10146 Markus Schellin

    “Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäußerung; dieses Recht umfaßt die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.”
    Artikel 19 UN-Menschenrechtskonvention

  256. 10145 Jan G.

    Das Internet muss frei und offen für alle bleiben!

  257. 10144 alexandra harms

  258. 10143 Sebastian

  259. 10142 Nicole Neumann

  260. 10141 Thomas Schultze

  261. 10140 anna noack

  262. 10139 Matthias Greiner-Petter

    Das Internet ist mittlerweile zum Kulturgut der gesamten Menschheit geworden und aus unserem Soziokulturellem Leben nicht mehr weg zu denken. Wenn jetzt hier wieder die wirtschaflichen Interessen “regieren”, ist dies wieder ein Zeichen unserer ökonomisch dominierten Welt. Wir bestimmen wie wir leben wollen, nicht die Multis

  263. 10138 Marc Bergmann

    Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  264. 10137 Philipp Ferstl

  265. 10136 Johannes Biesel

    IT-Biesel, Softwareentwicklung im Saarland
    http://www.it-biesel.de

  266. 10135 Nico Rolle

  267. 10134 André Bierwisch

    basta

  268. 10133 Marc Bauer

  269. 10132 Eckhard Matz

    Da die klassischen Medien ihrer Aufgabe seit langem nicht mehr nachkommen, bleibt als neutrale Informationsplattform nur noch das Internet. Das muss unbedingt erhalten werden.

  270. 10131 Sebastian Petruch

  271. 10130 Alex

  272. 10129 daniele ferrari

    warum so wenige frauen?

  273. 10128 Hans Schulz

  274. 10127 Stephanie Moeckl

  275. 10126 Guido Büscher

  276. 10125 Rene Wucherpfennig

    Internet mit Staatseingriff ist ein Anfang für Persönliche Einschränkungen!

  277. 10124 Put Spam

  278. 10123 Andreas Schnapp

  279. 10122 Peter Dittmann

  280. 10121 Anina Frisch

  281. 10120 Mirco Hansen

  282. 10119 Stefan Kommol

    Freies Internet für alle

  283. 10118 Rolf Enders

    IngenieurBüro Enders IT
    http://ibeit.de

  284. 10117 Wolfgang Finkler

  285. 10116 Uwe Nerger

    selbstständiger IT-Consultant
    http://www.nergerconcept.de

  286. 10115 Martin Lange

  287. 10114 Guido Hentschel

  288. 10113 Paul Praßer

    wirklich!

  289. 10112 Florian Pütz

  290. 10111 Gavino Podeyn

  291. 10110 Thomas Backs

    backsmedia.de

  292. 10109 Marco Schulz

    Asenheil

  293. 10108 Tobias Lange-Emden

  294. 10107 Martin Ohlms

  295. 10106 Gérard Straebel

    “Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäußerung; dieses Recht umfaßt die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.”
    Artikel 19 UN-Menschenrechtskonvention

  296. 10105 Jens Bachem

  297. 10104 Armin Aniol

  298. 10103 Ingo Domgörgen

  299. 10102 Leo Willner

  300. 10101 Karl Bär

    Freies Internet für alle!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  301. 10100 Mario Rux

    Freiheit, auch in der Nutzung der Medien, ist ein wichtiges Recht in einer modernen Demokratie.
    Bildung- und dazu gehört heutzutage auch das Internet muss frei und ohne Vorrangregelung bleiben.

  302. 10099 Stefan Frauenknecht

  303. 10098 Lucija Calic

  304. 10097 Sebastian Lenth

  305. 10096 Norbert Grün

    Nur zu!
    Wenn nur noch Vorstände überhaupt noch Kaufkraft haben, erledigt sich alles wie von selber.
    Dummerweise werden sie dann für die ganze Kohle nix mehr kaufen können, weil das abgehängte Prekariart längst zum Tauschhandel übergegangen ist.

  306. 10095 Dr. Heike Lange

    Wenn die Provider Ihre Pläne durchsetzten verliert das Internet für mich und Millionen andere web2.0 Nutzer schlagartig ihren Wert.

  307. 10094 Mirco Heibült

  308. 10093 Martin Fokken

    Ihre Beibehaltung im Grundsatz ist elementare Voraussetzung für freien Wettbewerb und Demokratie!

  309. 10092 Kai Gärtner

  310. 10091 xBlacky

  311. 10090 Edward Farmer

  312. 10089 Michael Heinrichs

  313. 10088 Nora Rzadkowski

  314. 10087 Helmut Domgörgen

    Kein Zwei-Klassen-Internet !

  315. 10086 Tobias Schrade

  316. 10085 Denis Akan

  317. 10084 wolfgang kaaden

  318. 10083 Dubravka Vrankić

  319. 10082 Štefica Galić

  320. 10081 Michael Schacht

    Freie Software, freie Netze, freie Bürger.

  321. 10080 Thorsten Huber

  322. 10079 Friederike, Rosenauer

  323. 10078 Matthias Hahn

  324. 10077 Ulrich Freise

  325. 10076 Andreas Müller

  326. 10075 Ludger Porada

    Mehr-Klassen-Internet darf nicht sein!

  327. 10074 N. Müller

  328. 10073 Mirela Skračić

  329. 10072 Tilo Kühnel

    Die deutschen NB haben sich mit der Flatrate komplett übernommen. Die Quialitäts-Level für Durchleitung bestimmter Internet-Seiten ist ein Weg, zusätzlich Geld in die leeren Kassen zu spülen.

  330. 10071 R. Godjali

    Es darf eine Leistung (Transport von Daten) nicht zweimal abgerechnet werden. Wenn ein ISP mit dem Preis nicht zurecht kommt, soll er es sagen, der Markt wird entscheiden ob er Recht hat oder nicht. Eine versteckte Preiserhöhung ist eine Mogelpackung.

  331. 10070 jo jmatic

  332. 10069 JANKO ZELKO

    für !

  333. 10068 Marijan Jost

  334. 10067 Andreas Peichl

    bei den Vorschlägen der Provider stehen neue Geschäftsmodelle im Vordergrund. Die Gefahr besteht, dass durch die Vorschläge der Provider das Internet zu einem Premiumdienst mit einer 2 Klassen Gesellschaft wird, ähnlich free TV und Pay TV. Die einen können es sich leisten, die anderen nicht. Solche Vorschläge dienen nur großen Konzernen und deren Geschäftsmodellen. Auf der Strecke bleiben kleine Unternehmen und nicht zuletzt der Enduser. Doch gerade die Neutralität und die Offenheit des Internet hat maßgeblich dazu beigetragen, dass das Internet zu dem geworden ist was es ist.

  335. 10066 M.Sauer

  336. 10065 Emil Prpic

  337. 10064 Jan

  338. 10063 Darko

  339. 10062 M.Gollan

    Eine Abschaffung der Informationsneutralität stoppt die Entwicklung in diesem Land. Resultat ist eine an Informationen verarmende Gesellschaft, in der Innovationen in die Kluft der digitalen zwei Klassengesellschaft fallen. Wir schaffen das freie Internet ab und schaffen uns ein riesiges konsumorientiertes Internet mit Industrie und Lobbygeprägten Informationen. Das digitale Ungleichgewicht wird die immer größer werdende soziale Spaltung in diesem Land noch vergrößern.

  340. 10061 Peter Meffert

    insbesondere bin ich gegen die Machenschaften der Telekom: Schnellere Verbindungen für zahlungskräftigere Kunden

  341. 10060 Marko Lučić

  342. 10059 Daniel Sonderhoff

    Unsere Demokratie darf nicht zur Farce werden. Die Mediengrößen haben Angst ihre Macht zu verlieren, durch die kleinen und neuen “Unternehmen”, sowie wie die vielen kreativen Blogs im Internet. Durch undemokratische Entscheidungen soll das Internet nur noch den Mächtigen optimal zur Verfügung stehen. Wer China in Sachen Internet kritisiert, muss die Bundesnetzagentur in Deutschland in diese Kritik mit einbeziehen.
    Die Netzneutralität darf nicht durch fadenscheinige Gründe verloren gehen.

  343. 10058 Andreas Langenhagen

  344. 10057 Tobias Dix

    Keine Zweiklassen Gesellschaft auch noch im Internet!

    Bildung muss frei und ohne Vorrangregelung bleiben.

  345. 10056 Stefan

  346. 10055 Marco Schneider

    Weil ich Verfechter einer freiheitlichen basis-demokratischen Grundordnung bin!

  347. 10054 Chris Nawrotzki

  348. 10053 Tino Skracic

  349. 10052 Paul Rösler

  350. 10051 Thure de Frenne

    Informationsfreiheit dient einer gesunden Demokratie und muss gesetzlich festgelegt sein!

  351. 10050 Jonathan Ahrens

    Korrupte Politik, Präsident der Bundesnetzagentur Kurth ist gekauft. Das Aufgeben der Netzneutralität wird für Machtpolitik führen. Die Anbieter mögen den freien Markt nicht.
    Der Widerstand ist nur so gering, weil die wenigsten die Folgen sehen.

  352. 10049 Stefanie Korn

  353. 10048 Gotthold Kietz

  354. 10047 Dirk Wallbaum

    Netzneutralität sollte ein Grundrecht in einer gesunden Demokratie sein.

  355. 10046 Robert S.

  356. 10045 Lukas M.

  357. 10044 Felix Moog

  358. 10043 Bernd Mierisch

  359. 10042 Dominik Fijalkowski

  360. 10041 Alexander Mankowsky

  361. 10040 Roman Mankowsky

  362. 10039 Gina Feistel

    gleiches Netz für alle Nutzer

  363. 10038 Thomas Welzel

  364. 10037 Sylvia Zimmermann

  365. 10036 Reinhard Becker

    ein sehr wichtiges Thema

  366. 10035 matthias

  367. 10034 Claas Harmsen

  368. 10033 Tina Lindemann

  369. 10032 Matthias Hauber

  370. 10031 Robin Venz

  371. 10030 Marcel Junige

  372. 10029 Jens Kiefer

  373. 10028 Rainald Schückens

  374. 10027 Thomas Greiner

    eines der wichtigsten Themen des Informationszeitalters

  375. 10026 Nico Pisch

  376. 10025 Dejan Velickovic

  377. 10024 Juergen von Schalscha-Ehrenfeld

  378. 10023 Jörg Tauss

    Gute Initiative.

  379. 10022 Gunnar Stolt

  380. 10021 Fabian Wesselmann

  381. 10020 Florian Venus

  382. 10019 Heinrich Badouin

  383. 10018 R. A. Frank

    Die Gier der Konzerne sollte auf die Bereiche beschränkt bleiben in denen Wettbewerb herrscht. Wir brauchen keine neuen Kungelrunden hinter den Kulissen in denen sich die Großen einig sind und die Kleinen wieder mal durch den Rost fallen.

  384. 10017 Andreas Pahlen

  385. 10016 Alexander Eßer

  386. 10015 j richardsen

  387. 10014 Christine Gärtner

  388. 10013 Alexander Rau

    ♥@ll

  389. 10012 Georg Sendt

  390. 10011 Sayeed Klewitz-Hommelsen

  391. 10010 Carsten Hellmann

  392. 10009 Tizian van Dahl

  393. 10008 Sebastian Wolf

    Informationen sind für alle da…es ist jedem selbst überlassen, welche er sich aneignet und welche nicht.
    Die Gesellschaft durch eine Abrechnung der Inforamtionen nach Inhalt und pikuniären Gesichtspunkten, in Lager zu Spalten – derer, die sich Informationen leisten können und derer, die es nicht können…lässt die Gesellschaft insgesamt verarmen.

  394. 10007 Marius Gerum

  395. 10006 Sven Pachnit

  396. 10005 Fabian Oehm

  397. 10004 Lars Nielsen

  398. 10003 Marco K.

  399. 10002 Michael Hertel

    Thumbs Up!! Freies Netz für freie Bürger!

  400. 10001 @laaarry

  401. 10000 Marcus Schürmann

  402. 9999 Maximilian Kleis

  403. 9998 Dirk Witzel

    @ de maiziere, von der leyen und schaeuble: wir haben dazugelernt. erst wollt ihr unsere bücher verbrennen, dann unsere meinung zensieren und schließlich die informationen filtern … nicht mit uns, es lebe das NETZ – frei und unzensiert!

  404. 9997 Thomas Dabergott

  405. 9996 Oliver Eichhof

  406. 9995 Jürgen Probst

  407. 9994 Christian Müller

    @KabelDeutschland: weg mit Packeteer!

  408. 9993 Catherine, Held

  409. 9992 Falko

  410. 9991 Christian Grünheit

  411. 9990 Moritz Salomon

  412. 9989 Christine F.

  413. 9988 David

    Netzneutralität 

  414. 9987 Michael Weck

    Das Netzt darf nicht zwischen arm und reich unterscheiden! Beim Telefon verrechnen die Anbieter ja auch untereinander.

  415. 9986 Ingo Radatz

  416. 9985 Andreas Rohlfs

  417. 9984 Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach

  418. 9983 Jonas Endersch

  419. 9982 Constantin Zankl

  420. 9981 Martin huber

  421. 9980 Werner Binder

  422. 9979 Rita Wiesmann

  423. 9978 Nadine K.

  424. 9977 Martin Wagner

  425. 9976 Xaver

  426. 9975 Thorsten Neuhaus

  427. 9974 Lotta Reinert

    Vernetzung – für alle gleichberechtigt!

  428. 9973 David Kleuker

    Das Netz muss frei sein!

  429. 9972 hans

    web 2.0 – haltet das i-net neutral!!!

  430. 9971 E. Felix Werker

  431. 9970 Daniel Schade

    Venceremos!

  432. 9969 Morten Mey

  433. 9968 Dein Name Klaus Adler

  434. 9967 Karsten R.

  435. 9966 Florian Pronold

  436. 9965 Stefan Schütt

    Globalisierung/Vernetzung, nicht nur für Politik/Kapital/ Banken und Konzerne. Wahrung des freien Internets! – ein basisdemokratisches Grundrecht für alle Menschen!

  437. 9964 Johannes J. Derjoszcal

  438. 9963 Norman Bredef.

  439. 9962 Sebastian

  440. 9961 Dennis Pohle

  441. 9960 Manuel Santamarina Suarez

  442. 9959 Lukas Endler

  443. 9958 Mark Heistler

    Kabel Deutschland verletzt die Netzneutralität bereits absichtluch und verschweigt es dazu

  444. 9957 Andreas Gabold

    Freiheit, auch in der Nutzung der Medien, ist ein unabrueckbares Recht! Lasst auch diesbezueglich keine totalitaeren Vorgehen gelten.

  445. 9956 Christian Jülg

  446. 9955 Markus Dönig

    Freie Netze, freie Rede

  447. 9954 Dirk Sattler

    Freie Netze, freie Rede

  448. 9953 Thomas Schmitt

    for freedom

  449. 9952 Daniel Steingräber

  450. 9951 Parkschützer

    Auf jeden Fall muss das Netz neutral bleiben.

  451. 9950 Ralf Walter

  452. 9949 Ali Essiz

  453. 9948 Mario N.

    :)

  454. 9947 Michaela Mohl

  455. 9946 Sven Eggers

  456. 9945 Marcus Jensen

  457. 9944 Jürgen Clausen

  458. 9943 Mimi Guedey

  459. 9942 Stefan Liebich, MdB

  460. 9941 Steffen Gern

  461. 9940 Daniel Jankowski

  462. 9939 Andreas Fritsch

  463. 9938 Birk Schindler

  464. 9937 Nils Bultjer

  465. 9936 Michael Schwarz

    Lasst uns für unsere demokratische Freiheit etwas tun, um sie zu erhalten. Wir brauchen keine Diktate, irgendwelcher Lobbyisten, damit es für sie und ihr Geschäft einfacher ist. Suttgart 21 ist ein Beispiel für Demokratische Verantwortlichkeit.

  466. 9935 Uwe Viertel

  467. 9934 Daniel Di Giacomo

  468. 9933 David Miller

  469. 9932 Mareike Jackson

  470. 9931 Egon Frerich

  471. 9930 Horst Heidbrink

  472. 9929 Andrej Oberdörfer

    blalubb

  473. 9928 ute borchardt

  474. 9927 Jana Valeska Chantelau

    Insbesondere Vertreter der Kreativbranche sowie StartUps aus den Bereichen Erneuerbare Energie und Klimaschutz bedürfen des Schutzes vor staatlichen und wirtschaftlichen Monopolisten, damit Web 2.0 bestimmt bleibt von Vielfalt statt Einfalt, von offener Systematik statt Closed-Shop-Mentalität.

  475. 9926 Stefan Dräs

  476. 9925 valerie kaufmann

  477. 9924 Engelbert Binder

  478. 9923 Thomas Lutz

  479. 9922 Matthias Kipshoven

  480. 9921 Heidemarie Kaufmann

  481. 9920 Jonas weyrosta

  482. 9919 Michael Kleiser

    Das Internet kann das Meinungsverbreitungsmonopol der Mächtigen und Reichen brechen. Dafür braucht es auch Netzneutralität.

  483. 9918 Thomas Völkel

  484. 9917 Benjamin Kraft

  485. 9916 Emil Wagner

  486. 9915 Lisa Steinmann

    .. auf die 10.000 plusX!

  487. 9914 Arnd J. Kästner

  488. 9913 Daniel Poli

  489. 9912 Sven Wißmann

  490. 9911 Ralf Georg Lübben

  491. 9910 Milan

  492. 9909 Daniel Bayerl

  493. 9908 Tobias Lott

  494. 9907 Sven Ziebold

    Kein bit soll gleicher sein, als ein anderes bit!

  495. 9906 Guido Brune

  496. 9905 Stefan Müller

  497. 9904 Markus Wedemeyer

    Die politische Komponente ist das eine. Es gibt aber auch noch eine andere: Alle am Internet angeschlossene Teilnehmer, Firmen wie Privatpersonen, zahlen ihren (finanziellen) Beitrag. Wieso kann man sich damit nicht zufrieden geben?

  498. 9903 Markus Weidner

  499. 9902 Herbert Schmidt

    Die Netzneutraliät ist die Basis für die zukünftige Netz- und Medienpolitik. Sowie den Zugang zum Internet schlechthin.

  500. 9901 Michael Timm

  501. 9900 Anke Schwan

    Langsam reicht die Kontrolle der Regierung!

  502. 9899 Alex Gabriel

  503. 9898 Helmut Fiedler

  504. 9897 Matthias Lehack

  505. 9896 amely a.

  506. 9895 Peter Lorenz

    Meine Unterstützung habt Ihr…

  507. 9894 Kamilla Richter

  508. 9893 Melanie Weigel

  509. 9892 Daniel Waxweiler

  510. 9891 Andreas Blezinger

    Gegen die schleichende Aushebelung der Demokratie!
    Freie Information unter Wahrung der Privatsphäre MUSS sein

  511. 9890 Marcel Graff

  512. 9889 payman jorand-lippe

    Wir müssen die Demokratie aktiv schützen! Aufklähren müssen besonders die Jenigen die, die Möglichkeiten der IT einschätzen können.

  513. 9888 Julius Trabert

    Ich unterstütze PRO NETZNEUTRALITÄT ,weil das wichtig ist.

  514. 9887 Cornelia Hoffmann

  515. 9886 Michael Kaiser

    Netzneutralität für das einzig wahre demokratische Medium: das Internet.

  516. 9885 Stefan H. Moses

  517. 9884 Urban Sundström

    Urban Sundström Sandviken Schweden

  518. 9883 Lukas Groten

  519. 9882 Martin Grellmann

  520. 9881 Robert Erler

  521. 9880 Johann Schwarzbart

  522. 9879 Roman Kawe

  523. 9878 Claudia Wallat

  524. 9877 Alexander Ferl

  525. 9876 Sandra Post

  526. 9875 Timo Frese

  527. 9874 Markus Westenhuber

    Vernetzt euch mit allem was euch zur Verfügung steht.

  528. 9873 Jana Böhnke

  529. 9872 Sabrina Sommer

  530. 9871 Max Stier

  531. 9870 Hank Pferdeschwanz

    ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja,ja

  532. 9869 Frank Schiller

    Alles Gute!

  533. 9868 Sebastian Saupe

  534. 9867 Andreas Merkel

  535. 9866 Tillmann Damrau

  536. 9865 Claudia Schabe

  537. 9864 Robert Walser

    Friede den Hütten – ain-consulting.de/Dokumente/Netzneutralitaet.pdf

  538. 9863 Gesch

  539. 9862 Bernhard KUZEL

  540. 9861 Christian Rähse

    So ist es ;o)

  541. 9860 Dominic

  542. 9859 Carsten

    Ich bin für ein freies Internet! Und für freie Gedanken >> http://www.blue-mac.net >>

  543. 9858 H.F. Hartock

  544. 9857 Horst B.

    Artikel 5 GG – http://www.umtsflatratevergleich.de

  545. 9856 Miriam Hüpper

  546. 9855 Andre Leis

  547. 9854 Axel Schoen

  548. 9853 Dimitri Fadeev

  549. 9852 Thorsten Reinhardt-Huschle

  550. 9851 Sindy Strejcek

  551. 9850 Maria Ackermann

  552. 9849 Alexander Ulbrich

    Ich will ein freies und offenes Internet!

  553. 9848 Karolin Röbisch

  554. 9847 Bernd Völcker

  555. 9846 Felix Weber

  556. 9845 Ulf Makarski

  557. 9844 Lothar Lamprecht

  558. 9843 Julian Schenk

  559. 9842 Andrea Brinkmeier

  560. 9841 Jonas Hesemann

    angeworben und überzeugt von Achim Fritz

  561. 9840 Christiane Monté

  562. 9839 Achim Fritz

  563. 9838 Khaled F. Hartock

  564. 9837 Dennis Vielitz

  565. 9836 Annette Borrmann

  566. 9835 Michael Olaf Krinkel

  567. 9834 Angelika Gall

  568. 9833 Gabriele Klotz

  569. 9832 Felix Profe-Bracht

  570. 9831 Jens Alexander Ewald

  571. 9830 Roger Plettau

  572. 9829 Sabine Hass

  573. 9828 Thomas Wieckhorst

  574. 9827 Robert Baumgartner

  575. 9826 Manuel Holzer

  576. 9825 Ulrike Mückstein

  577. 9824 Jörg Levermann

  578. 9823 tee stosteeron

  579. 9822 Gunter Felgner

  580. 9821 Christian Palicka

  581. 9820 Dario Rekowski

  582. 9819 Andrea Arquint

  583. 9818 Wolfgang Reiner

  584. 9817 Jonas Weber

  585. 9816 Stefan Kresse

  586. 9815 Wolfgang Nippe

  587. 9814 Walter Pilger

  588. 9813 Sonja Lindenthal

  589. 9812 Günter Dieckmann

    Die Neutralität des Internet muss für jeden Nutzer gewahrt bleiben.
    Der Staat die Neutralität des zu gewährleisten.

  590. 9811 Wolfgang Kresse

  591. 9810 Willy Schmeißer

  592. 9809 Rene Schmalfeldt

  593. 9808 Myra Sidrassi

  594. 9807 Michael B.

    Ich bin für ein freies Internet! Die Inhalte aller Anbieter und Webseitenbetreiber sind gleich zu behandeln!

  595. 9806 Oliver Schmidt

    IAI (Ich Auch Internet)!

  596. 9805 patricia tippenhauer

  597. 9804 Gerhard Steffer

  598. 9803 Roman Kowalzek

  599. 9802 Wilfried Kadner

  600. 9801 Tryggve Ulfr

  601. 9800 Felix Wierschbitzki

  602. 9799 Mali Dieckmann

    Ich will ein freies und offenes Internet!

  603. 9798 Rainer Nagel

    U.A. weil das der nächste Schritt von Demokratie ist.

  604. 9797 Michael Süring

    möp!

  605. 9796 Ralf Wolff

    Das Internet ist für die letzte Informationsquelle, auf die ich mich zumindest halbwegs verlassen kann. Durch die Vielfalt an Einträgen zu einem bestimmten Thema werde ich zwangsläufig auf den richtigen Weg verwiesen. Mein gesunder Menschenverstand erlaubt es mir anschließend das ich mir eine abschließende Meinung bilden kann. Oftmals der einzige Weg, die Schweinereien aus Politik und Wirtschaft noch aufzudecken.
    Die gleichgeschalteten Mainstream-Medien (ÖR wie auch Privat, TV, Print & andere) leisten diese Arbeit ja schon lange nicht mehr.

  606. 9795 Lilo von Hanffstengel

    Als beruflich und persönlich von einem offenen Internet abhängige IT-Fachfrau und Web-Entwicklerin, unterstütze ich eure Initiative.

  607. 9794 Dennis Hämmerling

    Das Internet ist die Einzige Medien Quelle die das Wissen der Menschheit wahren kann. Eine Datenbank, die alles Wissen der Erde in sich Versammelt. Eine Zensur dieses Wissens oder Nachrichten ist absurd, da Wissen Macht ist und Jeder Mensch ein Recht hat über seine Umwelt informiert zu werden. Wir müssen genau dieses Bewahren.
    Lassen wir es zu wird der Tag kommen an dem wir selbst in unserem eigenen Badezimmer überwacht werden…
    Eine Verbotene und Bodenlose Frechheit der Regierung.
    Gleiche rechte für alle… !!

  608. 9793 Vanessa Pietsch

  609. 9792 Lienhard Böhning

  610. 9791 Guido Dischinger

    Wir müssen die digitale Spaltung verringern, nicht vergrößern.

  611. 9790 Friedemann Reiner

  612. 9789 Chris

    Internetkonzerne, die gegen Netzneutralität verstoßen, sollten BOYKOTTIERT werden…Es gibt ja zum Beispiel genug andere Suchmaschinen…

  613. 9788 Edgar Neuhäuser

    Finger weg vom Internet!! Wir lassen uns eh schon genug bevormunden. Langsam reichts…

  614. 9787 Kornelius Kuhlmann

    Wenn einem Telekommunikationsunternehmen die Datenübertragung zu langsam ist, möge es den Netzausbau forcieren!

  615. 9786 Benjamin S.

  616. 9785 Klaus Dittbrenner

  617. 9784 Klaus Dittbrenner

  618. 9783 Daniel

    Meinungsfreiheit http://www.blumenverschicken.info

  619. 9782 Daniel Lemm

  620. 9781 Markus K.

  621. 9780 Anna Krüger

  622. 9779 Christine Seemann

  623. 9778 Daniel S.

    Webseite: UMTS Flatrate Vergleich (Artikel 5 GG)

  624. 9777 David Bamberger

  625. 9776 Andrea Mesch

  626. 9775 Daniel Kraus

  627. 9774 Benjamin Koch

  628. 9773 Susann Butnop

    Jo!

  629. 9772 Herbert Beckmann

  630. 9771 Willi Pasternak

  631. 9770 Karin Herzog

  632. 9769 Mathias Heinze

  633. 9768 Thomas

    Es ist eine bodenlose Frechheit von der Regierung das Sie auch noch das Internet Überwachen wollen. Ich frage mich wo hört diese Bevormundung und Überwachung auf? Irgend wann wird uns vorgeschrieben wann wir was essen oder schlafen sollen. Sobald Jemand ein Laster hat wirst du sofort diskriminiert und ins falsche licht gestellt.Deshalb darf keiner, weder Regierung noch Private Personen das Internet überwachen. Es gibt ohnehin schon überall Kameras die, egal wo man ist dich in jeder lebenslange Filmen.
    Langes Leben TOM

  634. 9767 Michael Küller

  635. 9766 Felix Brucker

  636. 9765 Avelina Schneider

  637. 9764 Jan Freiberger

  638. 9763 Tanja

  639. 9762 Frida

  640. 9761 Sascha Benjamin

    Hände weg vom Internet.Wir werden eh schon genug Abgzockt.

  641. 9760 Eric

  642. 9759 Anonym

    Damit Das Netz bleibt wie es ist! Die “Regierungen” schnüffeln schon genug in unserer Privatsphäre herum.

  643. 9758 Heinz Nestler

  644. 9757 Jenny Jung

  645. 9756 Grund, Florian

  646. 9755 René Streitenbürger

  647. 9754 Moritz

  648. 9753 Ines

  649. 9752 Peter

  650. 9751 Jörn Pohl

  651. 9750 Manuel Oberle

  652. 9749 Johannes Feustel

  653. 9748 Stephan Lehmann

  654. 9747 Torsten D.

  655. 9746 Alexander Serbe

  656. 9745 Silvio Hansel

  657. 9744 Konstantin Müller

  658. 9743 Daniel Hasch

    lasst nicht alles über euch ergehen

  659. 9742 Folker Schmidt

  660. 9741 Nico S.

    niemals aufhören, wachsam zu sein!

  661. 9740 Rouhy

    Netzneutralität ist der Schlüssel zur Wahrung des freien Internets!

  662. 9739 Daniel Götz

  663. 9738 Alexander Trefz

  664. 9737 Dominic Becker

    Pro!

  665. 9736 Nils

  666. 9735 Dominik Pohl (Blume)

    Ich bin auch für die Neutralität!

  667. 9734 Daniel Neun

    Tucholsky hatte kein Internet.
    Wir schon.

  668. 9733 Jan Reißmann

    Die gestellten Forderungen sind für eine echte Demokratie notwendig!

  669. 9732 Alexander Tebbe

    Sollten die Daten des einen anders behandelt werden, als die Daten des anderen, so ist das der Beginn einer Klassengesellschaft im Internet. Das Internet muss frei bleiben!

  670. 9731 Sandra Engels

  671. 9730 Robert Lechner

  672. 9729 Jessica Gorf

  673. 9728 Julian Rademacher

  674. 9727 Nora Wirthmann

  675. 9726 Viktor

  676. 9725 Thomas Gottwald

    fast 10000 (:

  677. 9724 Steve C

  678. 9723 Sonia Galai

    klar will ich Netzneutralität:-)

  679. 9722 Gitta Stahl

    Die Probleme sind ja jetzt schon groß genug. Wie lange wollen wir alle und alles gefallen lassen. Das geht schon unter die Gürtellinie.

  680. 9721 Nadin Heinze

  681. 9720 Paul Lunow

    Geschäftsführer der http://www.apeunit.com.
    Ohne ein neutrales Netz kriegen wir alle ein großes Problem.

  682. 9719 Michael Gottwald

  683. 9718 Ludger Thorban

  684. 9717 Achim Schneider

  685. 9716 Thomas Bossack

  686. 9715 Sven Cannivy

  687. 9714 Philipp Gräfe

  688. 9713 Juliane Schulze

  689. 9712 Andre Leuchter

  690. 9711 Arne Juniel

    Ich hoffe so eine digitale Unterschrift kann was bewirken…na ja…schaden wird sie in diesem Falle wohl nicht …

  691. 9710 Leo Müglitz

  692. 9709 Konstanze S.

  693. 9708 Herbert Blank

    Ohne Netzneutralität wird es dazu kommen, dass die preise für die Internetnutzung steigen.

  694. 9707 Benjamin Schumann

  695. 9706 Daniel Oestreich

  696. 9705 Anja Dahlmann

  697. 9704 Alexander Lohsse

    Freiheit in den Gedanken, Freiheit in der Meinungsäuserung, Freiheit im Internet als Grundlage zum Meinungsaustausch!

  698. 9703 Jürgen Marx

    Globalisierung/Vernetzung, nicht nur für Politik/Kapital/ Banken und Konzerne. Wahrung des freien Internets! – ein basisdemokratisches Grundrecht für alle Menschen!

  699. 9702 Peter Baier

  700. 9701 Eckart

  701. 9700 Denny S.

    Das Internet muß jedem Menschen auf der Erde uneingeschränkt und dauerhaft zur Verfügung stehen!

  702. 9699 Dietmar Langer

    Das Internet ist nach meiner Ansicht das einzige Medium, wo etwas ohne “Filter” veröffentlicht werden kann, denn der Rest der Medien hat sich schon lange davon verabschiedet.

  703. 9698 Silvio SÜß

  704. 9697 Annika B.

  705. 9696 John Otten

  706. 9695 Michael Kaulig

  707. 9694 Christoph Schön

    Die Netzneutralität muss bewahrt werden!

  708. 9693 Bernhard Näther

  709. 9692 Walter Garber

  710. 9691 Sebastian Bratge

  711. 9690 Sascha Felgner

  712. 9689 Christian Kolf

  713. 9688 Ingo Heilmann

  714. 9687 N.WItzel

  715. 9686 Dietmar Gigler

  716. 9685 Ulrich bechtel

  717. 9684 Armin Meyer

  718. 9683 Nicole Tajbl

  719. 9682 Kuni

  720. 9681 Sebastian Frech

  721. 9680 Ralf Schmidt-Bleeker

  722. 9679 Fabian Wehle

  723. 9678 Marc

  724. 9677 Denis Möller

  725. 9676 Anne Brüning

  726. 9675 Kay Wolters

  727. 9674 Olaf Sell

    for a bit freedom

  728. 9673 Heinrich Freer

  729. 9672 Robert W.

  730. 9671 Stefan Höffken

  731. 9670 Vera Gemein

  732. 9669 Tino Marquardt

  733. 9668 Dennis Hückelheim

  734. 9667 Kai Ettrich

  735. 9666 Iris Rädlinger

  736. 9665 Michael Hoinkes

  737. 9664 Nils Söre Buck

  738. 9663 Steffen Rink

  739. 9662 Peter Kupke

  740. 9661 Lars-Peter Andresen

    Wählt die Piraten und laßt uns verhindern, das die damit durchkommen . . .

  741. 9660 André Richter

  742. 9659 Johannes Roith

  743. 9658 Andreas G.

  744. 9657 Florian Schroll

    Man zahlt monatlich Geld für einen Internetzugang, allein deswegen wäre es eine Unverschämtheit die Netzneutralität zu nehmen.

    Wer einmal bei so einem Thema nachgibt der wird bald nur noch (indirekt) kontrolliert und beeinflusst und zahlt auch noch dafür.

  745. 9656 Manfred Kurt Vormelker

  746. 9655 Volker Edling

  747. 9654 Uwe Bogumil

  748. 9653 Uwe Gagelmann

  749. 9652 Max Jänicke

  750. 9651 Susanne Fasbender

  751. 9650 Timon Tribel

  752. 9649 Thomas Jansen

  753. 9648 Thilo Wetzel

  754. 9647 Rudolf Berle

  755. 9646 Tim Clemenz

  756. 9645 Wendler Mario

  757. 9644 Jens Vuß

  758. 9643 Lukas G.

    geiz ist doch wohl geil
    die großen machens vor

  759. 9642 hans peter

    so ein scheiß

  760. 9641 Bernd Overberg

    Das Netz muß frei bleiben, egal ob mobile oder verkabelt…

  761. 9640 Lars-Eric Herfurth

  762. 9639 Stephan Pöhnlein

  763. 9638 Frederik Müller

  764. 9637 Eric Schäfer

  765. 9636 Jose Bücking

    Das Internet sollte für alle gleich nutzbar sein

  766. 9635 Daniel Croonenbroeck

  767. 9634 Franziska

  768. 9633 Sebastian Schindelhauer

  769. 9632 Stephan Weiße

    Früher war alles besser. Gilt auch für´s Internet!

  770. 9631 Markus

  771. 9630 Sebastian Leidig

  772. 9629 Shania Hussel

    Das Netz ist für alle da……..

  773. 9628 Jan Völkers

  774. 9627 Florian Kühn

  775. 9626 Konstantin L.

  776. 9625 Mathias Püstow

  777. 9624 Martina Groß

  778. 9623 Klaus Hippler

  779. 9622 Johann Elis

  780. 9621 Markus Dolic

  781. 9620 Martin B.

    Geld regiert die Welt, aber bitte nicht das Internet!

  782. 9619 www.dotmade.ch

  783. 9618 Stefan Kanis

  784. 9617 Klaus D. Doll

  785. 9616 Peter Renz

    !!!

  786. 9615 Kirsten D.

    Ein freies Netz für freie Menschen – überall!

  787. 9614 Christian Kliebe

    ja.

  788. 9613 Rainer Zimmermann

  789. 9612 Frederic Markert

  790. 9611 Stephan Schwarz

  791. 9610 Robert Helling

  792. 9609 Lucia Novak

  793. 9608 Frank Strube

  794. 9607 Thomas Stelter

  795. 9606 Jakob Mayer

  796. 9605 Jannik Schick

  797. 9604 Heinrich Hansen

  798. 9603 Hans Hansen

  799. 9602 Christian Mund

  800. 9601 Dominik Koßmann

  801. 9600 Marc Schlüpmann

  802. 9599 Bernhard Römer

  803. 9598 Friederike Henkel

  804. 9597 Paul Hasselkuss

  805. 9596 Uta Hartmann

  806. 9595 Marius Müller

  807. 9594 Bartosz Makara

  808. 9593 Sebastian Lünsmann

  809. 9592 Teutonicus

    Warum fürchtet ihr den Volksentscheid?

ˆ Back To Top